Bosch GKS 190 Test – Professional Handkreissäge

Bosch GKS 190 Professional Test Handkreissäge

Handkreissägen gibt es viele und die unterschiedlichen Hersteller legen einen unterschiedlichen Fokus auf bestimmte Details. Wie im Handkreissägen Test bereits allgemein erklärt, gibt es verschiedene Dinge auf die man vor dem Kauf achten sollte. Wir schauen uns in diesem Artikel die Handkreissäge Bosch GKS 190 Professional genauer an. Wir haben uns für diese Kreissäge entschieden, da uns eine möglichst große Schnitttiefe wichtig ist.

Lieferumfang und Verpackung

Wir haben uns die Kreissäge online bestellt und liefern lassen. Gekommen ist sie in einem Karton von Bosch und mit einer Anleitung, einem Handbuch und einer Schiene. Das bereits vormontierte Sägeblatt war mit einer Plastikabdeckung geschützt, diese vor dem ersten Gebrauch unbedingt entfernen. Zum Wechseln des Kreissägen-Blatts liegt ein Inbusschlüssel bei. Die Bosch Handkreissäge GKS 190 P wurde betriebsbereit geliefert und kann theoretisch aus der Verpackung genommen und eingesetzt werden.

Technische Daten auf einem Blick und vom Hersteller angegeben:

  • 1400 Watt
  • 55°Grad Winkel
  • Staubsaugeranschluss hinten mit Adapter
  • Schnitttiefeneinstellung
  • Maximale Schnitttiefe auf 70 mm
  • 50 mm bei 45 Grad
  • Turboblower pustet vorne die Späne weg.
  • 230 Volt, 6,5 Ampere
  • 5500 Umdrehungen
  • 190 mm (19 cm) Blattdurchmesser mit einem 30 mm (3 cm) Innendurchmesser

Funktionen der Handkreissäge

Die Bedingung der Säge erfolgt ausschließlich mit zwei Händen, nicht nur aus Sicherheitsgründen, auch für die Genauigkeit sind diese erforderlich. Um die Kreissäge zu starten muss der rote Knopf am Handgriff reingedrückt und im Anschluss der schwarze Schalter im Handgriff gezogen werden. Durch die Zweiknopftechnik soll ein versehentliches Starten der Kreissäge verhindert werden.

Handgriff mit Schalter GKS 190 P

Optimaler Weise setzt man die Kreissäge an das zu sägende Material an, richtet es aus und startet sie. Nun schiebt man sie vorsichtig vorwärts, sodass sich die Pendelschutzhaube leicht und ohne großen Kraftaufwand nach hinten schieben kann. Das Sägeblatt wird nun das erste Mal in das Material eintauchen. Mit dem weiteren Vorschub wir die Pendelschutzhaube, je nach Schnittlänge, ganz zurück geschoben. Hat man den Schnitt beendet und zieht man die Säge wieder aus dem Material heraus, ist unbedingt darauf zu achten, dass die Schutzhaube ganz geschlossen ist.

Schnitttiefe der Handkreissäge GKS 190 Professionell einstellen

Der Schlitten kann nicht nur, wie oben bereits erwähnt, in einem bestimmten Winkel ausgerichtet werden, das Sägeblatt kann zusätzlich versenkt werden. Obwohl mit bis zu 7 cm (70 mm) Schnitttiefe in der 0 Grad Stellung gearbeitet werden kann, kommt es durchaus vor, dass man nur 5, 3 oder 1 cm tief einsägen möchte. Dazu gibt es eine Skala die einem anzeigt, wie weit das Sägeblatt in das Material eindringt. Diese Funktion ist z.B. gut, wenn man mal nur einen Schlitz in ein Material sägen möchte.

Schnitttiefeneinstellung Sägeblatt angehoben

Schnittwinkel

Der Schlitten hat zwei Markierungen, eine für einen Anstellwinkel von 0 Grad, der Schlitten steht also senkrecht zum Sägeblatt und eine Markierung für einen 45 Grad Winkel. In dieser Stellung kann z.B. auf Gehrung gesägt werden. Die Schnitttiefe verringert sich hierbei auf 50 mm.

Schnittwinkel Schiene Einstellung Bosch GKS 190

Damit die Sicht auf den angezeichneten Strich verloren geht, hat Bosch einen sogenannten Turboblower verbaut. Hier wird gezielt auf die Schnittkannte Luft bewegt, sodass die Späne auf der Anzeichnung weggeblasen werden. Die Sicht ist frei.

Absaugen der Sägespäne über den Absaugadapter

Damit die Sägespäne nicht zu sehr durch die Gegend fliegen, gibt es einen Staubsaugeranschluss. Nutzt man die Säge in geschlossenen Räumen, können wir es nur empfehlen diesen zu nutzen. Der Großteil der Sägespäne wird dabei aufgenommen und abgesaugt. Der Absaugadapter hat einen Durchmesser von ca. 35 mm. Wichtig ist, wenn keine aktive Absaugung angeschlossen ist, sollte der Adapter abgenommen werden, da dieser sonst verstopfen kann. Auch ist ein Betrieb mit einem Staubsack nicht zulässig. Die Bosch GKS 190 Handkreissäge sollte immer mit einer Schutzbrille und einem Gehörschutz genutzt werden.

Absaugadapter Bosch Handkreissaege

Fazit zum Bosch GKS 190 Test

Wir haben mit der Kreissäge sehr gute Erfahrungen gemacht, egal ob wir kurze Stücke abgesägt oder lange Bretter geteilt haben, die Kreissäge ist konstant durch das Material gekommen. Mit 1400 Watt ist die Kreissäge durchaus ein kleines Kraftpaket und kann sich sehen lassen. Die 70 mm Schnitttiefe lässt einen auch dickere Werkstücke problemlos schneiden ohne diese umspannen zu müssen. Für den Hausgebrauch, Hobbie-Einsatz und den kleinen Handwerkbetrieb ist die Bosch GKS 190 der optimale Begleiter in vielen unterschiedlichen Situationen mit unterschiedlichen Ansprüchen. Von uns bekommt die Kreissäge eine klare Kaufempfehlung. Preisleistungsverhältnis stimmt hier mit der gelieferten Qualität mehr als überein.

Solltet ihr mal etwas größer denken und ein ganzes Haus bauen wollen, dann findet ihr hier eine Liste mit Werkzeugen für den Blockhausbau, die GKS 190 ist hat auch im Dauereinsatz immer zuverlässig gearbeitet.

Amazon Prime113,50 € 114,00 €
4,4 von 5 Sternen
Stand: 11. Oktober 2017 15:37 Uhr
Jetzt auf Amazon kaufen
Unsere Bewertung: