Gartentisch selber bauen – Holztisch

Gartentisch selber bauen

Wenn die ersten Sonnenstrahlen die Temperaturen steigen lassen und der Garten langsam wieder zum Ort der Begierde wird, ist auch das Thema Gartenmöbel nicht weit weg. Mit etwas handwerklichem Geschick und Geduld kann man sich seinen Gartentisch bequem selber bauen. Klassisch gesehen besteht ein Tisch aus einer Tischplatte und vier Tischbeinen. Je nach Bauweise werden diese Elemente noch mit Rahmen verstärkt.

Materialien zum Tisch aus Holz bauen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für die Holzbeschaffung. Je nach Look und Stil des Tisches muss unterschiedliches Baumaterial organisiert werden:

  • Tisch aus Paletten bauen
  • Gerüstbohlen als Basis für die Tischplatte
  • Alte Möbel und Restholz
  • Neues Holz aus dem Holzfachhandel
  • Naturholz aus getrockneten Ästen und Stämmen

Besonders im Trend sind Tische aus Gerüstbohlen und Paletten (bzw. Palettenmöbel), oft rustikal und sehr strapazierfähig.

Fragen die vor dem Gartentisch-Bau geklärt werden müssen

Es gibt ein paar Grundfragen die man vor dem Einkauf und vor dem Bau klären sollte:

  • Wie viele Personen sollen später am selbstgebauten Tisch Platz finden
  • Muss der Holztisch im Winter abgebaut werden (Platzmangel beim Verstauen)
  • Wie teuer darf der Tisch werden
  • Soll es ein klassischer Esstisch werden oder ein Art Lounge-Tisch

Bevor man startet sollte man sich immer ein Stück Papier und einen Stift nehmen und den Tisch so aufzeichnen wie man ihn sich vorstellt. Beim Zeichnen fallen meist bereits Dinge auf, die man ändern muss. Es sollte immer mit dem richtigen Maßstab gezeichnet werden, so fallen einem Unstimmigkeiten direkt auf dem Papier auf. Einige Baumärkte bietet Stück-Kauf von Schrauben, Nägel und anderem Materialen wie Winkel, Unterlegscheiben etc. an. Wer auf die Kosten achten möchte, kann im Vorfeld eine Liste mit allen benötigten Teilen machen und kauft nur das, was er wirklich braucht.

Lounge-Tisch mit Paletten

Je nach Tischart eignet sich bestimmtes Material/Holz besser. Mit einer Lounge-Ecke sind Europaletten die optimalen Grundlagen. Für einen Tisch reicht es meist aus, wenn man nur 3 Paletten stapelt und die oberste Platte etwas anpasst. Der Vorteil, im Tisch selbst entstehen so bereits kleine Fächer die als Ablagefach genutzt werden können.

holzpalette abgeschliffen bandschleifer

Da Europlatten meist etwas gröber sind, sollten die Seiten und die Platte mit einem Bandschleifer abgeschliffen werden. Der Bandschleifer hat sich im Vergleich zum Schwingschleifer besser angestellt. In diesem Fall wurden aus den unteren Paletten Holzlatten entfernt und in die Zwischenräume der Oberen eingesetzt. Um die Latten passend zu schneiden haben wir die Handkreissäge genutzt. Dabei haben wir darauf geachtet, dass wir die originalen Nägel

weiterverwenden konnten.

Gartentisch als Esstisch bauen

Um einen Esstisch bzw. einen hohen Gartentisch zu bauen bedarf es etwas mehr Geschick als nur Paletten zu stapeln. Wir haben bei dem Esstisch nicht nur das Untergestell, sondern auch die Tischplatte selbst zusammengebaut. Um den Tisch auch Witterungsfest zu bekommen, haben wir bei der Tischplatte, wie in der Anleitung beschrieben, Terrassendielen genutzt, die bereits druckimprägniert waren. Ein weiteres Vorteil, die einzelnen Dielen waren bereits auf Länge. Dazu noch Vierkantholz und ein paar Latten und Leisten.

schraube im tischbein vom selbstgebautem tisch

Bei unserem Tisch haben wir die Tischplatte und das Gestellt mit den beinen so gebaut, dass man die Platte einfach abnehmen kann. Dies macht das spätere Vertauen im Winter einfacher. Neben der Handkreissäge, haben wir noch einen Schraubendreher und einen Akkuschrauber, eine Lochfräse sowie einen Winkel genutzt. Die Ecken und Verbindungen im Untergestellt benötigen besondere Aufmerksamkeit. Der selbstgebaute Tisch soll am Ende auch stabil stehen und nicht wackeln.

Am Ende hatten wir:

  • 6 Holzdielen die 2 Meter lang sind.
  • Zwei lange Holzbalken für die Unterkonstruktion
  • Eine Dachlatte für die Verbindung der Tischplattendielen
  • Schrauben, Unterlegscheiben und Vierkantholz für die Tischbeine

Wer seinen Gartentisch selber bauen will, findet viele kostenlose Anleitungen, oftmals sind diese jedoch nicht ganz so ausführlich bei den einzelnen Schritten. Es gibt bereits günstige Bücher zum Thema Palettenmöbel. Hier bekommt man meist viele Ideen für unterschiedliche Elemente. Auch können spezielle, einzelne Bauanleitungen zielführend sein. Hier bekommt man genau das, was man sucht, eine Anleitung die erprobt ist für einen speziellen Tisch.

Our Reader Score
[Total: 4 Average: 5]